Veteranenheim | Betreuung | Freizeit | Leistungen | Kontakt

 
Bewohner beim Würfelspiel
Dementenbetreuung
Die Mitarbeiter der Dementenbetreuung gestalten und strukturieren für die demenziell erkrankten Heimbewohner einen möglichst freien und unbeschwerten Alltag.

Unsere Heimbewohner werden in den dafür vorgesehenen Räumlichkeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 8 - 17 Uhr betreut. Dabei richtet sich unser Augenmerk auf die jeweilige Biographie des Bewohners, um so eine bestmögliche Betreuung zu erzielen.

Es finden verschiedene Aktivitäten, wie z.B. spielen, vorlesen, singen, Gymnastik, Spaziergänge statt.
 
 
Logo des Veteranenheims Deutscher Soldaten
Poppenbütteler Weg 186-190     22399 Hamburg

Links | Impressum | Anfahrt | Info-Flyer | Home
 
 
Das Foto zeigt ein gemütlich eingerichtetes Patientenzimmer mit einer Sitzgruppe auf der die Bewohnerin Zeitung liest Klönschnack: Das Bild zeigt Bewohner im Wintergarten einen beliebten Treffpunkt Das Bild zeigt Bewohner an den gemütlichen Tischen im Speisessal Bewegung gehört dazu: Das Foto zeigt Bewohner bei der Gymnastik im hauseigenen Fitneß- und Gymanstikraum Das eiserne Kreuz erinnert an die Ursprünge: Die Vorder-Fasssade des Vetereinenheims Freundliche Pflege: Das Foto zeigt eine Pflegerin, die Bettzeug aufschüttelt Feuerwerk vor dem Veranstaltungssaal. Hier wird nicht nur an Silvester gefeiert Soldaten zu Besuch: Das Veteranenheim unterhält eine informelle Patenschaft mit der Helmut-Schmidt Universität in Hamburg Besuch von Verwandten. Das Bild zeigt einen Aktionsstand der Küche bei einer Feier im Veteranenheim